Gefiltert nach Tag diät Filter zurücksetzen

02.01.2017

Omega-3-Fettsäuren helfen beim Abnehmen

Omega-3-Fettsäuren sind vor allem in Fisch enthalten

Die Bedeutung von Omega-3-Fettsäuren für unsere Gesundheit sind allgemein bekannt: So ist belegt, dass Omega-3-Fettsäuren die kognitiven Funktionen unterstützen, zum Schutz des Herzens vor kardiovaskulären Erkrankungen beitragen und das Risiko bestimmter Krebsarten reduzieren können. Immer mehr Studien offenbaren jetzt einen weiteren positiven Nutzen – nämlich beim Abnehmen!

mehr >>>

09.08.2015

Mit Darmbakterien abnehmen!

Dass die Darmflora eine große Bedeutung für unsere Gesundheit hat, ist mittlerweile bekannt. Dass sie auch darüber entscheidet, ob wir dick oder dünn sind, weiß man erst seit kurzem. Es gibt nämlich bestimmte Darmbakterien, die schlank, und solche die dick machen. Leider haben die Menschen in den Industriestaaten oft eine Überzahl an dick machenden Bakterien. Das hängt zum einen mit der (falschen) Ernährung zusammen, zum anderen ist auch durch die Evolution bedingt (in kälteren Regionen war es sinnvoll, schneller zuzunehmen). Wie auch immer - entscheidend ist die Frage: kann man mit der Einnahme der richtigen Darmbakterien abnehmen? In diesem Beitrag möchte ich mich damit befassen, welche Arten von Darmbakterien gut fürs Abnehmen sind und was man bei einer solchen „Darmdiät“ bedenken muss, wenn sie erfolgreich sein soll.

mehr >>>

09.01.2015

Babaco – Mit Enzymen abnehmen!

Dass Enzyme zur Gewichtsreduktion beitragen, ist bekannt. So werden von der Diätindustrie insbesondere Ananas und Papaya beworben, weil diese reich an speziellen Enzymen sind, die Eiweiße aufspalten, dadurch die Verdauung verbessern und gezielt Fett abbauen. Jetzt hat man auch in Europa entdeckt, dass im südamerikanischen Andenstaat Ecuador eine Frucht wächst, die sich in Sachen Fettverdauung als wahres Wunder erwiesen hat: Die Babaco. Eigentlich sieht dieses Exotenobst eher aus wie eine Kreuzung aus Gurke und Sternfrucht. Sie gehört aber zu den Papayas; man nennt sie auch Berg-Papaya. Das Besondere: Im Hinblick auf ihren Enzymreichtum übertrifft die Babaco die gewöhnliche Papaya aber noch um das Dreifache!

mehr >>>

08.09.2013

Auf den Kaffeeplantagen von Boquete, Panama

In diesem Blog-Beitrag möchte ich mich dem Lieblingsgetränk vieler Deutscher widmen: dem Kaffee. Ist er nun gesund oder schadet er der Gesundheit? Lange Zeit galt erhöhter Kaffeegenuss ja als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Krankheiten. Zudem wurde gern behauptet, Kaffee entziehe dem Körper Wasser und daher gelte der Konsum von Kaffee nicht als Flüssigkeitszufuhr. Mittlerweile gibt es viele Studien, die diese Vorurteile gegenüber Kaffee in das Reich der Märchen verweisen.

mehr >>>

21.09.2012

African Mango - Wunderwaffe gegen überflüssige Pfunde?

In diesem Beitrag geht es um eine Pflanze, die in den letzten Jahren große Furore gemacht hat: die African Mango. Ihr wird nämlich nachgesagt, dass mit ihr verblüffende Erfolge in Sachen Gewichtsreduktion zu erzielen sind. Die Wogen in Hollywood schlugen so hoch, dass die African Mango es sogar in die Show der bekannten US-amerikanischen Talkmasterin Oprah Winfrey geschafft hat. Die berühmte Talklady bezeichnete die Wunderfrucht sogar als "die Diätsubstanz des 21. Jahrhunderts". Deshalb wollte ich es genau wissen, was dran war an den Behauptungen, die African Mango sei eine Wunderwaffe gegen überflüssige Pfunde. 

mehr >>>

Archiv

Newsletter



Verzeichnis für Blogs

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de