zurück zur Listenansicht

13.03.2018

Yamswurzel - die Allrounderknolle für den weiblichen Hormonhaushalt

Yams enthält pflanzliche Hormone

Die Yamswurzel ist eine Knolle, die schon seit Jahrtausenden von Naturvölkern als Heilpflanze, Antibabypille und Stärkungsmittel genutzt wird. Sie enthält unter anderem Phytoöstrogene, die auf natürliche Weise den weiblichen Hormonhaushalts regulieren und für den weiblichen Körper besonders während der Wechseljahre viele positive Effekte bereit hält. In folgendem Blogartikel möchte ich Ihnen die Superwurzel und ihre Vorzüge genauer vorstellen.

Was ist Yams?

Yams-Anbau in Afrika

Die Yamswurzel ist eine stärkehaltige Gemüseknolle, die mit unserer Kartoffel zu vergleichen ist. Sie wächst ebenso unterirdisch und kann eine Länge von bis zu zwei Metern und ein Gewicht von bis zu 60 kg annehmen. Vor allem in Afrika oder südamerikanischen Ländern, wird die Yamswurzel angebaut und gilt dort als Grundnahrungsmittel. Die Knolle ist außen braun und innen hell und erinnert optisch stark an die Süßkartoffel. Es gibt bis zu 200 verschiedene Varianten, die bis auf wenige Ausnahmen in rohem Zustand toxisch wirken und daher unbedingt gekocht werden müssen. Bekannt ist die Wurzel für ihren hohen Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen, weshalb sie einen großen medizinischen Nutzen bringt.

Welche positive Wirkung hat Yams auf den Körper?

Die Yamswurzel hat viele positive Effekte auf den menschlichen Organismus. So beugt sie beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs vor und hilft außerdem gut gegen Krämpfe. Auch auf die Verdauung hat die Knolle eine anregende Wirkung und kann beim Abnehmen unterstützen. Des Weiteren enthält die Pflanze - wie eingangs bereits erwähnt - sogenannte Phytoöstrogene. Dies sind Stoffe, die dem weiblichen Östrogen sehr ähnlich sind und deswegen eine vergleichbaren Effekt im Körper haben. So ist nicht verwunderlich, dass die Yamswurzel besonders in den Wechseljahren, in denen die Hormone der Frau stark abnehmen, einen positiven Einfluss auf den weiblichen Körper haben.

Für wen ist die Yamswurzel geeignet?

Phytoöstrogene können dem Busen mehr Spannkraft verleihen

Die Wechseljahre sind eine schwierige Zeit für Frauen. Der Körper verändert sich stark unter dem fehlenden Vorhandensein verschiedener Hormone. Besonders in dieser Phase kann die Yamswurzel einen entscheidenden Beitrag leisten. Sie vermindert zum einen die Wechseljahrsbeschwerden und kann eine gesteigerte Libido hervorrufen. Auch die Symptome einer Osteoporose, die durch den Östrogenmangel entstehen kann, können reduziert werden. Viele Frauen leiden in dieser Zeit auch unterm ihrem äußeren Erscheinungsbild: Durch den Hormonmangel nimmt das Volumen und die Festigkeit im Busen ab. Auch hier kann durch die Einnahme des hormonaktiven Pflanzenstoffs in gewissem Maße gegengesteuert werden. Ich habe Yams daher auch in meine "Wonder Breast" Bruststraffungskapseln eingebaut. 

Wie ist Yams in Deutschland zu erwerben?

Die Yamswurzel ist in Deutschland kaum bekannt und daher in vielen Supermärkten vor allem in ländlichen Gegenden nicht erhältlich. Dies ist sehr schade, da die Knolle viele positive Nährstoffe für den menschlichen Körper bereit hält. Besonders Menschen, die auf Grund hormoneller Ursachen an speziellen Problemen leiden, erfahren durch das Verzehren der Yamswurzel erhebliche Linderung. Eine Lösung für das Problem könnte sein, die Gemüseknolle in Form von Gels oder Cremes zu nutzen. Auch als Nahrungsergänzungsmittel ist die Yamswurzel erhältlich. Hierfür werden die Nährstoffe aus der Yamswurzel extrahiert und in Form von Kapseln bereit gestellt. Meist reicht die Einnahme einer Kapsel täglich, um die positive Wirkung auf den Körper zu erzielen. Auf dem Markt der Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln gibt es ein weitreichendes Angebot, das man gezielt bezüglich seiner Bedürfnisse anschauen sollte. So gibt es beispielsweise Yams-Kapseln, die spezielle Wirkung auf den weiblichen Busen haben, wie "Wonder Breast". Hierbei sind neben dem Extrakt der Yamswurzel noch weitere wichtige Inhaltsstoffe beigemischt. 



zurück zur Listenansicht

Neuer Kommentar

1 Kommentare

Serena Mikitsch

03.04.2018

Wird Busen durch Yams größer?

Ich habe dieses Wonder Breast ausprobiert. Kann es sein, dass der Busen dadurch wächst? Meiner scheint größer geworden zu sein.


Archiv

Newsletter


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de