zurück zur Listenansicht

13.06.2012

Smoothing Balm von Dr. Oldhaver – wofür ist das eigentlich gut?

Smoothing Balm von Dr. Oldhaver

Bevor ich von meinem Besuch im Medizinalgarten von Bom Suceso berichte, möchte ich diesen Artikel zu meinem Smoothing Balm dazwischen schieben. Denn ich werde häufiger gefragt, wozu das Smoothing Balm eigentlich genau gut sein soll, bzw. wie es eingesetzt wird. Dazu muss zunächst einmal gesagt werden, dass ein gut gemachtes Balm im Grunde die „Krone der Kosmetikherstellung ist“. Der Grund: Ein Balsam ist sehr kompliziert herzustellen, es darf nicht zu flüssig, sollte aber auch nicht zu fest sein. Beim Smoothing Balm ist uns das Kunststück gelungen, einen Balsam herzustellen, der zwar von der Konsistenz her zunächst recht fest ist – sobald man ihn aber mit dem Spatel auf die Haut aufträgt, wird er wunderbar weich. Da der Balm während der Herstellung warm und flüssig ist, sobald er erkaltet, aber sofort fest wird, gestaltet sich vor allem auch die Abfüllung als äußerst kompliziert. Das Dr. Oldhaver Smoothing Balm musste deshalb per Hand abgefüllt werden. Eine maschinelle Abfüllung hätte die Gefahr beinhaltet, dass das Balm während des Abfüllvorgangs erkaltet und fest geworden wäre und damit die Abfüllmaschine verstopft und unbrauchbar gemacht hätte.

Dr. Oldhavers Smoothing Balm macht die Haut unglaublich weich.

Doch nun zum eigentlichen Thema: Grundlage des Balms ist ja wie bei allen African Formula Präparaten das Marula Öl. Dieses einmalige Öl aus dem südlichen Afrika enthält sehr hohe Mengen an Ölsäure sowie Vitamin E und C und ist damit ein hervorragender Pflegestoff. Es fördert die Geschmeidigkeit und Elastizität und beruhigt empfindliche Haut. Wir haben den Smoothing Balm speziell für trockene oder sensible Haut entwickelt. Er spendet dieser Feuchtigkeit und Pflege und beruhigt auf sanfte Weise trockene, rissige Haut an Fersen, Ellenbogen und Lippen und pflegt Nägel und Nagelhaut. Es handelt sich um einen pflegenden, vielseitigen Balsam, der praktisch überall angewendet werden kann, wo die Haut extra Pflege braucht – quasi ein Universalbalsam. Selbst trockenste Haut wird bei kontinuierlicher Verwendung des Smoothing Balms von Dr. Oldhaver wieder glatt und geschmeidig (=smooth).

Hände sind besonders dankbar für das weichmachende Smoothing Balm

Es gibt Kundinnen, die mir berichtet haben, dass sie mit dem Balm ihre verrunzelten Hände in zarte Mädchenhände zurückverwandeln konnten. Der einfache Trick: Jeden Abend vor dem Schlafengehen die Hände mit dem Balm einreiben und dann Stoffhandschuhe drüberziehen. Am nächsten Morgen fühlen sich die Hände dann weich und zart an und wirken deutlich jünger. Auch als Maske lässt sich das Balm einsetzen: Einfach abends nach dem Abschminken das Balm sanft auftragen, leicht einmassieren und einwirken lassen. In der Regel zieht das Balm so gut ein, dass kein fettiger Film zurückbleibt. Das Ergebnis bei regelmäßiger Anwendung ist ein unübertroffen weiches Hautgefühl und eine deutliche Glättung der Gesichtshaut.

Übrigens: Auch raue kratzige Männerhaut kann durch das Smoothing Balm von Dr. Oldhaver wesentlich schmusiger gemacht werden...    



zurück zur Listenansicht

Neuer Kommentar

3 Kommentare

Inge Bleeck

28.12.2012

Einfach super!

Lieber Herr Dr. Oldhaver!

Ich nehme das Smoothing Balm nun schon seit 4 Monaten und muss sagen: Wahnsinn!!! Die Haut wird wirklich extrem weich und sanft, sowas habe ich noch nie erlebt. Damit halte ich vor allem meine Problemstellen in Schach ;-) Vielen Dank für dieses tolle Produkt!


Ingeborg

22.06.2012

Toll!

Lieber Herr Dr. Oldhaver,

ich finde Ihren Blog total klasse! Bitte weiter so!

Ihre Ingeborg


Ingeborg

22.06.2012

Toll!

Lieber Herr Dr. Oldhaver,

ich finde Ihren Blog total klasse! Bitte weiter so!

Ihre Ingeborg


Archiv

Newsletter



Verzeichnis für Blogs

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de